Bestenliste

Lars Fis­ch­er und Marc Sch­e­loske rufen im Wis­senschafts-Café dazu auf, die besten wis­senschaftlichen Blog­a­r­tikel des Jahres 2008 zu nominieren. Gesucht weden Beiträge, „die bleiben­den Wert haben. Die man auch noch in ein paar Monat­en oder gar Jahren mit Gewinn liest, und das kann eine Mei­n­ung genau­so sein wie eine Nachricht“. Nominieren darf jed­er:

Welch­es waren für euch die besten wis­senschaftlichen Blog­beiträge 2008? Schickt uns Eure Liste mit max­i­mal fünf Favoriten. Die Vorschläge mit Namen des Bloggers/Blogs, Titel des Post­ings und Perma­link bitte schnell­st­möglich per Mail an: auslese2008@wissenschafts-cafe.net

Wer sich in der wis­senschaftlichen Blogszene ein wenig umse­hen will, find­et hier die jew­eils aktuell­ste Ver­sion der von Marc regelmäßig erstell­ten Wis­senschafts­blogcharts.

Dieser Beitrag wurde unter Bremer Sprachblog abgelegt am von .
Anatol Stefanowitsch

Über Anatol Stefanowitsch

Anatol Stefanowitsch ist Professor für die Struktur des heutigen Englisch an der Freien Universität Berlin. Er beschäftigt sich derzeit mit diskriminierender Sprache, Sprachpolitik und dem politischen Gebrauch und Missbrauch von Sprache. Sein aktuelles Buch „Eine Frage der Moral: Warum wir politisch korrekte Sprache brauchen“ ist 2018 im Dudenverlag erschienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .