Donnerstagsrätsel (1)

Don­ner­stag ist Rät­selt­ag! Ab sofort gibt es hier im Sprachlog immer am drit­ten Don­ner­stag im Monat ein kleines Sprachrät­sel. Los geht’s mit einem ety­mol­o­gis­chen Domi­no:

Die Domi­nos­teine sind Kom­posi­ta, die aus zwei Sub­stan­tiv­en beste­hen, z.B. Log+Buch, Abschlags+Zahlung, Teil+Stück, Bau+Klotz,

Nun gibt es in diesem Rät­sel immer ein Kom­posi­tum, bei dem der zweite Teil mit dem ersten Teil eines anderen Kom­posi­tums zusam­men­hängt: Das eine ist (oder war ein­mal) eine (Teil-)Bedeutung des anderen.

So gehört z.B. Bauklotz zu Logbuch, weil Log die Ursprungs­be­deu­tung ‘Holzklotz’ hat­te. Das Wort wurde aus dem Englis­chen entlehnt, für eine Schnur mit Holzk­lotzbeschwerung, mit­tels der­er man die Schiff­s­geschwindigkeit messen kon­nte – die man dann in ein Log­buch ein­trug. Logbuch gehört widerum zum Teilstück, weil sich Buch auf eine indoger­man­is­che Wurzel mit der Bedeu­tung ‘zuteilen’ zurück­führen lässt. Teilstück und Abschlagszahlung bilden das let­zte Ket­tenglied, die Grundbe­deu­tung von Stück war näm­lich ‘Abgeschla­genes’.

Unser ety­mol­o­gis­ches Domi­no ist damit: BauklotzLogbuchTeilstückAbschlagszahlung.

Prinzip klar? Dann begin­nt hier der Ern­st­fall:

Ding­welt
Form­sache
Gel­tungssucht
Grab­mal
Grup­pen­bil­dung
Kranken­bett
Men­schen­würde
Zeichen­sys­tem

Es gibt defin­i­tiv eine Lösung – ich will aber auch nicht auss­chließen, dass es mehr als eine Möglichkeit gibt. Wenn alles stimmt, lässt sich eine geschlossene Kette bilden.

Für Vorschläge ist Platz in den Kom­mentaren (d.h. wer mitrat­en will, sollte noch nicht rein­schauen!), die Auflö­sung fol­gt am Mon­tag.

Viel Spaß!

[Edit: Die Lösung ist jet­zt hier zu find­en.]

7 Gedanken zu „Donnerstagsrätsel (1)

  1. Bernie

    Mein Vorschlag (drau­flos­ger­at­en und nichts gegoogelt):

    Men­schen­würde
    Gel­tungssucht
    Kranken­bett
    Grab­mal
    Zeichen­sys­tem
    Grup­pen­bil­dung
    Form­sache
    Ding­welt

    Eine schöne Idee. Ich mag Quizze.

  2. Peter

    Kranken­bett-Grab­mal-Zeichen­sys­tem-Grup­pen­bil­dung-Form­sache-Ding­welt-Men­schen­würde-Gel­tungssucht

  3. Leif Czerny

    Men­schen-Würde
    Gel­tungs-Sucht
    Kranken-Bett
    Grab-Mal
    Zeichen-Sys­tem
    Grup­pen-Bil­dung
    Form-Sache
    Ding-Welt

  4. medium

    Grup­pen­bil­dung
    Men­schen­würde
    Gel­tungssucht
    Kranken­bett
    Grab­mal
    Zeichen­sys­tem
    Form­sache
    Ding­welt

    Beim ersten bin ich mir nicht sich­er, der Rest wirkt auf mich so schlüs­sig 🙂

  5. joho

    Men­schen­würde — Gel­tungssucht — Kranken­bett — Grab­mal — Zeichen­sys­tem — Grup­pen­bil­dung — Form­sache — Ding­welt

    Sehr schöne Idee 😀

  6. Kristin Kopf Beitragsautor

    Soooo, hier kommt die Auflö­sung:

    welt und Men­schen-
    würde und Gel­tungs-
    sucht und Kranken-
    bett und Grab-
    mal und Zeichen-
    sys­tem und Grup­pen-
    bil­dung und Form-
    sache und Ding-
    welt und Men­schen-

    Her­zlichen Glück­wun­sch an Bernie, Peter, Leif Czerny und joho! Auch medi­um hat sich gut geschla­gen 🙂

    Wer sich für die genaueren Bezüge der bei­den Kom­po­si­tion­s­glieder inter­essiert, der empfehle ich das ety­mol­o­gis­che Wörter­buch bei DWDS. (Hier wird erk­lärt, wo es sich genau befind­et.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .