Donnerstagsrätsel (4)

Jeden drit­ten manchen irgend­wannsten Don­ner­stag im Monat kommt unser cooles Don­ner­stagsrät­sel, heute mal wieder mit einem Ety­molo­giequiz.

Die unten ste­hen­den Wörter im Wor­dle kön­nen paar­weise miteinan­der in Verbindung gebracht wer­den (Achtung: zwei Paare sind zu dritt). Und, wie Kristin, die Erfind­erin des Ety­molo­giequizzes, sich das so gedacht hat, kön­nen die Ver­wandtschafts­beziehun­gen seeeeeeehr weit zurück gehen. Und weil Ver­wandtschaft immer ein biss­chen kom­pliziert­er ist, kön­nte sie natür­lich auch nur teil­weise sein, d.h. aus kleineren Ele­menten (v.a. Wurzeln, Stämme) beste­hen.

Seiense nett zu mir, ich hab das zum ersten Mal gemacht und hoffe, dass es nur eine Lösung gibt. Aber auf jeden Fall: Viel Kno­belspaß!

etymologiequiz

P.S.: Lösun­gen gibt’s am Mon­tag. Schum­meln ist …äh, also, hm — machense was se wolln. Die Kom­mentare sind teil­weise offen (bzw. wer­den im Span­nungs­bo­ge­nauf­bau manuell unsicht­bar gemacht, d.h. nicht wun­dern, wenn ein bere­its erschienen­er Kom­men­tar vor­läu­fig ver­schwindet), also im Not­fall ein­fach gaaanz schnell run­ter­scrollen und die Lösungsvorschläge abgeben.

Hier geht’s zur Lösung. Die Nen­nung aller, die’s richtig gewusst haben, wäre jet­zt n büschen sehr aufwändig. Aber Her­zlichen Glück­wun­sch an alle! Es war schw­er­er als gedacht, es nicht zu leicht zu machen.

15 Gedanken zu „Donnerstagsrätsel (4)

  1. HansStyx

    Diese Lösungsvorschläge scheinen mir plau­si­bel. Vielle­icht denke ich aber zu klas­sisch-philol­o­gisch.

    Evi­denz — rev­i­dieren (lat. videre)
    Abitur — Exi­tus (lat. ire)
    Spek­takel — inspizieren — Horoskop (lat. specualri/gr. skopein?)
    Dativ — dotieren (lat. dare)
    Monat — Meniskus (lat. Men­sis)
    Affäre — Man­u­fak­tur — infizieren (lat. facere)

    Für den Rest hab ich keine Vorschläge…

  2. Elka Sloan

    Geht mir ja immer so — ich kriege das Meiste raus, und dann bleiben drei Waisenkinder übrig:
    Karamel — Rohr (auch schon zwifel­haft, da nur über die Bedeu­tung, Rohr, also nicht ety­mol­o­gisch)
    Evi­denz — rev­i­dieren (da ist die gemein­same Wurzel videre, lat. sehen)
    Spek­takel — inspizieren (lat. specere, spähen)
    Abitur — Exi­tus (lat. ire, gehen)
    Affäre — infizieren — Man­u­fak­tur (kommt alles von lat. facere, machen, tun)
    Dis­tanz — stag­nieren (lat stare, ste­hen)
    Meniskus — Monat (auch hier die Bedeu­tung, nicht die Ety­molo­gie: mond­för­mig bei Meniskus)
    Eimer — Ampulle (gemein­same ahd Wurzel)

    Horoskop ließe sich noch bedeu­tung­shal­ber mit Spek­takel & inspizieren zusam­men pack­en, dann bleiben
    Dativ und dotieren, die bei­de was mit geben zu tun haben.

  3. pompeius

    Dotieren — Dativ
    Spek­takel — inspizieren
    Evi­denz — rev­i­dieren
    Stag­nieren — Dis­tanz
    Infizieren — Man­u­fak­tur
    Spek­takel — Horoskop
    Abi — Exi­tus

    ??
    Meniskus — Monat
    Rohr — Ampulle
    Karamel — Eimer

  4. Eddy Mologe

    Es gehören zusam­men:

    - Exi­tus und stag­nieren (weil vor dem Exi­tus das Stag­nieren kommt)
    — Ampulle und Eimer (weil bei­de Flüs­sigkeit enthal­ten kön­nen)
    — Horoskop und rev­i­dieren (weil ich meine Erwartun­gen an ein Horoskop rev­i­dieren muss, wenn das Vorherge­sagte nicht ein­tritt)
    — Man­u­fak­tur und Karamel (weil der Fein­schmeck­er Karamel nur in der Choco­laden-Man­u­fak­tur kauft)
    — Evi­denz, Meniskus und Abitur (weil man das Abitur braucht, um Wörter wir Evi­denz und Meniskus zu ver­ste­hen)
    — Monat und Dis­tanz (weil die Dis­tanz zum näch­sten Don­ner­stagsrät­sel einen Monat beträgt)
    — Dativ, Spek­takel und dotieren (weil das Spek­takel, das Bas­t­ian Sicks zum Dativ ver­anstal­tet, äußerst gut dotiert ist)
    — infizieren und inspizieren (weil sie sich reimen)
    — Affäre und Rohr (ich komm nicht drauf warum, aber son­st ist nichts mehr übrig).

  5. Lena

    Mein­er Mei­n­ung nach gehören zusam­men…
    Spek­takel, Horoskop und inspizieren (skop bzw. spic ‘sehen’)
    Abitur, Exi­tus (lat. ire ‘gehen’)
    Monat, Meniskus (mon- ‘Mond’)
    Evi­denz, rev­i­dieren (lat. videre ‘sehen’)
    Eimer, Ampulle
    Karamell, Rohr
    Man­u­fak­tur, Affäre, infizieren (lat. facere ‘machen’)
    dotieren, Dativ
    Dis­tanz, stag­nieren (hier bin ich mir allerd­ings nicht sich­er)

  6. Carl

    Meniskus und Monat gehören zusam­men, bei­de leit­en sich vom Mond ab.
    Abitur und Exi­tus sind ein Wortpaar.(Abgang, Aus­gang)
    Horoskop, Spek­takel und inspizieren (hat was mit beobacht­en zu tun)

    Das sind die die mir auf die Schnelle ins Auge gesprun­gen sind.

  7. Pete

    Monat — Meniskus
    Evi­denz — rev­i­dieren
    Spek­takel — Inspizieren
    Karamell — Rohr
    Affäre — Man­u­fak­tur — infizieren
    Dativ — dotieren
    Abitur — Exi­tus
    Eimer — Ampulle

  8. la girod

    Ich glaube, ich habe die Lösung.
    Das war ganz schön latein­lastig, also Kloster­schüler-bevorzu­gend.

    Dativ Dotieren
    Dis­tance Stag­nieren
    Eimer Ampulle
    Evi­denz Rev­i­dieren
    Exi­tus Abitur
    Infizieren Affäre Man­u­fak­tur
    inspizieren Spek­takel Horoskop
    Karamel Rohr
    Meniskus Monat

  9. Dilettant

    Nun­ja, ver­suchen wir mal einen Anfang:

    infizieren — Man­u­fak­tur — Affäre (<facere)
    Abitur — Exi­tus (<ire)

  10. Leif Czerny

    rev­i­dieren Evi­denz
    Monat Meniskus
    Abitur Exi­tus
    Eimer Ampulle
    inspizieren Spek­takel Horoskop
    dotieren Dativ
    Rohr Karamel
    Dis­tanz stag­nieren
    infizieren Man­u­fak­tur Affaire

  11. Feathers McGraw (@cupidissimo)

    Also ich pro­biers mal. Bin wohl nicht der erste aber ich musste das denken im Buero dann noch irgend­wann mal zwecks arbeit unter­brechen…

    Monat/Meniskus (Mond)

    Eimer/Ampulle (Ampul­la)

    revidieren/Evidenz (videre)

    Affaere/Manufaktur/infizieren (facere)

    Spektakel/inspizieren/Horoskop (specere/skopos)

    Abitur/Exitus (Abgang)

    Stagnieren/Distanz (ste­hen)

    Karamel/Rohr (Halm)

    dotieren/Dativ (geben/Geschenk)

    Ich musste aber schum­meln — und liege wahrschein­lich trotz­dem falsch…

  12. Kathrin Paschen

    Abitur — Exi­tus (abitur von abire/weggehen, exi­tus von exire/rausgehen)

    Spektakel/inspizieren (bei­des “spicere”). Dazu passt als drittes “Horoskop” (von gr., “skop” und “spec” kom­men bei­de von PIE *spek)

    Affaere/infizieren (“facere”). Als drittes “Man­u­fak­tur”.

    Evidenz/revidieren (“videre”)

    Karamel/Rohr (Karamel < caramel­lus ~ Roehrchen)

    dotieren/Dativ (hat was mit geben zu tun)

    Meniskus/Monat (Meniskus kommt vom griechis­chen Wort fuer Halb­mond)

    Eimer/Ampulle (bei­des von Amphore? aber Ampulle passt auch ein biss­chen zu Rohr)

    Distanz/stagnieren (bei­des mit “stare” ver­wandt).

  13. Leon Friederichs

    Ganz sich­er:
    Exi­tus – Abitur (raus-/wegge­hen, ex-/abire)
    Dativ – dotieren (geben, dare)
    Spek­takel – inspizieren (klar­er: Spek­takel – Inspektion/Inspektakel :D)
    Evi­denz – rev­i­dieren (was man sieht)
    Man­u­fak­tur – infizieren – Affäre (facere)

    So mit­tel:
    Ampulle – Eimer (vage ähn­lich­er Klang, bei­des was zum Befüllen)

    Rest rat­en:
    Dis­tanz zu Dativ und dotieren (???)
    Monat – Horoskop (bei­des etwas mit Zeit? Reicht das?)
    Rohr – Karamell (?????)
    Meniskus – stag­nieren (weil’s übrig­bleibt)

  14. Shhhhh

    dotieren und Dativ
    Man­u­fak­tur, Meniskus und Monat
    Evi­denz und rev­i­dieren
    Rohr und Horoskop
    Eimer und Ampulle

    Alles ger­at­en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .