Blogspektrogramm 38/2017

Heute haben Sie Links zur Wahl, und man darf sog­ar mehr als zwei davon anklick­en! Für unsere Schweiz­er LeserIn­nen, die nicht abstim­men dür­fen, haben wir uns als Ersatz einen andere Beschäf­ti­gung aus­gedacht. Und son­st noch? Wahlkampf­sprache, Apos­tro­phen­hass und Farb­wörter — viel Spaß!

  • Mit dem Kul­tur­ra­dio vom RBB haben sich Ana­tol Ste­fanow­itsch und Sebas­t­ian Pertsch über Wahlkampf­sprache unter­hal­ten. (Audio)
  • Im SZ MAGAZIN kom­men­tiert CUS angenehm entspan­nt den wort­in­ter­nen Apos­troph: »So ein­fach kön­nte das Leben sein, wenn da nicht der Wut­bürg­er wäre. Denn nichts kann diese Spezies der­maßen auf die Palme brin­gen wie ein ver­meintlich falsch­er Apos­troph: Über Helga’s Frisier­sa­lon oder Bernie’s Pils-Tre­ff gehen im Netz Shit­storme von Apos­tro­phen-Hass nieder. Einzig kor­rekt sei doch Hel­gas Frisier­sa­lon, ohne Apos­troph, bas­ta. Geht’s noch? Muss man deswe­gen Gift und Geifer über ein­er braven Friseurin abladen?«
  • Forschung­shil­fe gesucht: Sprechen Sie zufäl­lig mut­ter­sprach­lich einen Schweiz­erdeutschen Dialekt? Dann klick­en Sie doch mal hier herüber, mein Kol­lege Andreas Klein und ich inter­essieren uns dafür, wie Sie bes­timmte Sätze ins Schweiz­erdeutsche über­set­zen. (Wer kein Schweiz­erdeutsch spricht und nur mal guck­en will, darf natür­lich auch, aber dann bitte den Bogen nicht abschick­en.) Gerne weit­er­leit­en — tausend Dank!
  • Wie kat­e­gorisieren Men­schen Far­ben in ver­schiede­nen Sprachen? Für THE CONVERSATION bericht­en Ted Gib­son und Bevil Con­way davon, über welche Far­ben sich Men­schen beson­ders leicht ver­ständi­gen kön­nen und bieten eine Erk­lärung dafür an: »In Eng­lish, it turns out that peo­ple can con­vey the warm col­ors – reds, oranges and yel­lows – more effi­cient­ly (with few­er guess­es) than the cool col­ors – blues and greens. You can see this in the col­or grid: There are few­er com­peti­tors for what might be labeled “red,” “orange” or “yel­low” than there are col­ors that would be labeled “blue” or “green.”«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .