Am Ampfang war es scheimbar der Umpfang

Jip­pie! Dank Inter­net sieht man endlich mal, wo Mor­phem­gren­zen opak wer­den …

schein­bar > sche­im­bar: 1.150 Google-Tre­f­fer

sor­ry wollte edi­tieren und hab sche­im­bar zitieren gedrückt! 🙂

Quelle: board.mofapower.de

Anfang > Amfang: 23.400 Google-Tre­f­fer

Am Amfang macht es Spaß, später nicht mehr!!!!

Quelle: dooyoo.de

Anfang> Amp­fang: 1.230 Google-Tre­f­fer (Aber nicht auswert­bar, weil da noch ganz viele Emp­fang > Amp­fang drin sind!)

So dann wieder ganz am Amp­fang die Treppe wieder hoch und ger­ade aus in die Tür wo ich so Kerzen aus­machen musste (4x Buu-Huu).

Quelle: mogelpower.de

Umfang > Ump­fang: 6.620 Google-Tre­f­fer

Allerd­ings wurde mir vor kurzem ein Mod­elver­trag ange­boten unter der Vor­raus­set­z­tung, dass ich 5–7 cm Ump­fang an der Hüfte ver­liere.

Quelle: forum.gofeminin.de

Man kön­nte ewig weit­er­ma­chen: Emfang, ambi­eten, Umbill, …

—————————————————————

Und noch ein schön­er Fall, in dem ein­fach nur ein Fremd­wort eingedeutscht wurde — vielle­icht durch die laut­liche Ähn­lichkeit mit Kanzel und ein­er damit irgend­wie ver­bun­de­nen Volk­se­t­y­molo­gie?

can­celn > kanzeln

es fing sil­vester let­zten jahres an — wir woll­ten zusam­men zu mein­er fam­i­lie fahren, 2 tage vorher hat er das gekanzelt, weil er nicht ohne seine tochter sein kon­nte…

Quelle: brigitte.de

2 Gedanken zu „Am Ampfang war es scheimbar der Umpfang

  1. Jens

    Moin!Weiß über­haupt jemand von diesem Blog? Ger­ade sah ich den Link im Stu­den­ten­fo­rum, wieso hast du es nicht früher schon bekanntgemacht?Tolle Ein­träge, gefällt mir gut.

  2. Kristin

    Jip­pie! Ein Kommentar!Hm, ich habe vorher ein­fach keinen Ort gefun­den, an dem es nicht nach auf­dringlich­er Wer­bung aus­ge­se­hen hätte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .