Blogspektrogramm 15/2013

Pünk­tlich zur Pol­len­ex­plo­sion hof­fen wir, dass Sie sich für heute nicht allzu viel vorgenom­men haben. Immer­hin darf sich der Son­ntag nicht zum Rum­lungern auf der faulen Sofa­haut auswach­sen, ja?

  • Auf ANGRY BLACK LADY CHRONICLES stellt Emi­ly L. Hauser fest, dass…, also, nun­ja, äh, in etwa so: Wenn Ihr Mag­gie Thatch­er belei­di­gen wollt, dann tut das bitte nicht auf Kosten unser­er Gen­i­tal­ien! Bas­ta!
  • In Schot­t­land hat man möglicher­weise ein Schrift­sys­tem der Pik­ten gefun­den, berichtet TERMCOORD. Der Bericht bezieht sich ver­mut­lich auf diese Studie (OA), die allerd­ings schon 2010 erschien.
  • Das BRITISH COUNCIL hat eine Kon­ferenz gestreamt und stellt u.a. den Ple­nar­vor­trag von David Crys­tal über „Bea­t­les, Blends and Blogs“ online — sehr unter­halt­sam und lehrre­ich (Beginn bei ca. 15:40min).
  • Ein klein­er britis­ch­er Ver­lag hat mit Unter­stützung aus sozialen Net­zw­erken Ama­zon dazu bewegt, seine Kinder­büch­er in kor­nisch­er Sprache im Kin­dle-Shop bere­itzustellen — berichtet der GUARDIAN.
  • Der BR spricht in „Sozusagen“ mit Mar­tin Haase von NEUSPRECH.org über Sprach­lü­gen (ca. 6min), danach bemerkenswert drastisch über echte Sprachpoli­tikpolizei (!) in Québec (ca. 3min).
  • Eben­falls im BR berichtet man von der sisyphos­alen Kleinar­beit an der Uni­ver­sität Nürn­berg-Erlan­gen, wo Mil­lio­nen von Dialek­t­bele­gen zum Fränkischen Wörter­buch dig­i­tal­isiert wer­den (ver­linkt im LEXIKOGRAPHIEBLOG).
  • Michael Mann vom LEXIKOGRAPHIEBLOG hat eine Über­sicht zu Inter­netwörter­büch­ern des Deutschen zusam­mengestellt (und ist jet­zt bei Twit­ter und Face­book zu find­en). #sun­day­fol­low!
  • Ver­wirrung der Woche: der mak­aber ambige Hash­tag #nowthatch­ers­dead führte zu Trauer­bekun­dun­gen unter Musik­fans, berichtet z.B. THE AGE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .