Tag-Archive: Bedeutungswandel

Begattungsängste und homophobe Etymologie

Argumente gegen die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare lassen sich am Ende immer auf eine einzige Behauptung reduzieren: Die Ehe diene der Zeugung von Kindern und da homosexuelle Paare keine Kinder zeugen können, könne man die Ehe für sie keinesfalls öffnen. Dieses Argument hat eine offensichtliche Schwäche: Die Zeugung von Kindern ist einerseits auch […]

Kaiser, König, Edelmann …

Hier im Sprachlog gab es ja mal so eine sprachgeschichtliche Komponente, nicht? Die kommt jetzt mit voller Kraft zurück! In den letzten Monaten war ich hier sehr zurückhaltend, weil all meine Lust daran (und vor allem Zeit dafür), Sprachwissenschaftliches allgemeinverständlich zu erklären, in ein Buchprojekt geflossen ist. Mittlerweile ist das beinahe abgeschlossen und im September […]

Heiße Mohr, will nichts verstehen

Es gibt die ganz normale Denkfaulheit. Es gibt mutwillige Ignoranz. Und dann gibt es noch das deutsche Feuilleton – erfunden, damit Denkfaulheit und mutwillige Ignoranz nicht so schlecht dastehen. Ein Beispiel? Na gut: Gestatten, mein Name ist Mohr. Reinhard Mohr. Mohr mit o-h, wohlgemerkt. Nie habe ich Stammbaumforschung oder Etymologie betrieben, aber soviel weiß ich: Mohr […]

Die Pflicht in der Sprache

Am Montag berichteten wir eher grundlegende Schwächen der Greenfield-Studie („Das Ego in der Sprache“), heute kommen wir in Lektion 2 kurz zu Bedeutungs– und Funktionswandel. Das wollte ich in etwas anderer Form eigentlich lexikalisch an Kindern illustrieren, ich fand die syntaktische Pflicht aber erhellender.

Milliarden vs. Billionen: Große Zahlen

Unzählige Male schon habe ich im BILDblog Beiträge gelesen, in denen ein deutscher Bericht kritisiert wurde, der von Billionen sprach, wo auch im amerikanischen Original von billions die Rede war1. Eine amerikanische billion ist nämlich, ins Deutsche übersetzt, nur eine 'Milliarde'. Die Verwirrung entsteht, natürlich, durch die extreme lautliche Ähnlichkeit. Die wahren Verhältnisse zeigt die […]