Suchergebnisse für: grundgesetz

Deutsch ins Grundgesetz reloaded reloaded

Der Verein Deutsche Sprache (VDS) hat — mal wieder — gefordert, die deutsche Sprache im Grundgesetz zu verankern. Die Forderung stößt schon seit 2007 bei Politik und Gesellschaft auf wenig Gegenliebe. Der weiteste Vorstoß endete 2011 mit einem ernüchternden Erlebnis vor dem Petitionsausschuss des Bundestages. Nun sind in Dortmund die Wunden offenbar zumindest soweit verheilt, […]

Deutsch und das Grundgesetz

Gestern war's soweit: Die Petition gegen die Aufnahme von Deutsch ins Grundgesetz wurde vor dem Petitionsausschusses des Bundestages angehört — also genau genommen die Petition gegen die Petition für die Aufnahme von Deutsch ins Grundgesetz. Ergo: Beide Petenten für und wider durften ihre Anliegen vortragen. Hier gibt es die Diskussion (ca. 60 Minuten, ab 1:00:30) […]

Petitionsausschuss berät über die Aufnahme der deutschen Sprache ins Grundgesetz

Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages berät in einer öffentlichen Sitzung am 7. November 2011 über zwei Petitionen zur Verankerung der deutschen Sprache im Grundgesetz. Für eine solche Verankerung wirbt die Petition Deutsch als Landessprache ins Grundgesetz, die der Vorsitzende des Vereins Deutsche Sprache, Walter Krämer, eingereicht hat. Gegen eine solche Verankerung wirbt die Petition Keine […]

Auf der Zielgeraden: Keine Aufnahme der deutschen Sprache ins Grundgesetz

Der Verein Deutsche Sprache ist ein sprachpuristischer und kulturprotektionistischer Verein, dessen Hauptanliegen darin besteht, englische Fremdwörter und den Einfluss des Englischen generell zu bekämpfen. Daneben verfolgt er aber seit vielen Jahren auch das Ziel, den Artikel 22 des Grundgesetzes, der die Hauptstadt und die Farben der Staatsflagge regelt, um den Satz „Die Sprache der Bundesrepublik […]

Norbert Lammert, die deutsche Sprache und das Grundgesetz

Bundestagspräsident Norbert Lammert hält die Verankerung der deutschen Sprache im Grundgesetz nicht nur für wichtig, er hält sie für sehr, sehr wichtig. Eigentlich für wichtiger als alles andere. O-Ton Lammert: Wenn ich mir allerdings die 58 Änderungen und Ergänzungen des Grundgesetzes betrachte, die es seit 1949 gegeben hat, fallen mir keine fünf Änderungen ein, die […]

Warum die Petition "Keine Aufnahme der deutschen Sprache ins Grundgesetz" sinnvoll ist

Die Petition gegen die Aufnahme der deutschen Sprache ins Grundgesetz ist gut angelaufen, aber bis wir die 5 200 Stimmen erreichen, die ich als Minimalziel formuliert habe, ist es noch ein weiter Weg. Es finden an verschiedenen Stellen interessante (manchmal aber auch erschreckende) Diskussionen über die Petition statt, schon diese Diskussionen waren die Sache wert. […]

Warum Deutsch nicht ins Grundgesetz gehört

Es ist schwer, aus dem Wirrwarr der Diskussionen und Streitgespräche über die "(Kein) Deutsch ins Grundgesetz"-Petitionen einigermaßen diskussionfähige Argumente für oder wider herauszulesen. Mir war irgendwie danach, mal meine Highlights an Argumenten der Befürworter zusammenzutragen. Der Einfachheit halber nenne ich die Befürworter der Aufnahme von Deutsch ins Grundgesetz "Befürworter" und die Gegner "Gegner". Das klingt […]

[Linktipp] Keine Aufnahme der deutschen Sprache ins Grundgesetz

Ich war mir erst nicht sicher, ob ich Anatol Stefanowitschs Petition gegen die Aufnahme der deutschen Sprache ins Grundgesetz mitzeichnen sollte. Ich fand die ganze Kampagne von BILD und VDS so albern, dass es mir unnötig erschien, denen noch weitere Aufmerksamkeit in Form von Gegenaktionen zukommen zu lassen. Dann habe ich die Kommentare gelesen. Und […]

Noch mehr Grundgesetzliches

Durch einen Hinweis in Kreetrappers Blog Talent Copies — Genius Steals bin auf einen Beitrag in Bastian Sicks „Zwiebelfisch“ aufmerksam geworden, aus dem hervorgeht, dass auch der vom Plan der CDU nicht überzeugt ist, die deutsche Sprache per Grundgesetzänderung zur Staatssprache zu machen. Sicks Diskussion ist zwar in seine üblichen Blödeleien und Kalauer verpackt, die […]

Deutsch ins Grundgesetz (Reloaded)

Die „CDU folgt dem VDS“, wie letzterer in seiner Pressemeldung treffend formuliert — der Parteitag der CDU hat seine Absicht bekundet, die deutsche Sprache ins Grundgesetz aufzunehmen: